Skip to main content

Neu - Die Veeh-Harfe Anmeldeschluss: Freitag 16. 09.

Musizieren ohne Notenkenntnisse mit der Veeh-Harfe


Die Veeh-Harfe ist ein Saitenzupfinstrument das ohne Notenkenntnisse gespielt werden kann. Mit Hilfe von unterlegbaren Notenblättern gelingt sofort der Einstieg in die Welt der Musik. Bereits nach ein paar Stunden ist es möglich, bekannte Melodien zu spielen oder sich selbst beim Singen zu begleiten.
Der Klang der Veeh-Harfe ist wohltuend für Geist und Körper, sie ist ohne Anstrengung im Sitzen spielbar. Die Auswahl der Musik reicht von Volksliedern über Klassik bis zu Gospels und Popmusik.
Die erfahrene und ausgebildete Musikpädagogin und autorisierte Veeh-Harfe-Partnerin Annemarie Bayerl bietet im Kulturhaus Unterneukirchen einen Schnupperkurs an. Sie möchte vermitteln, wie viel Freude es macht, selbst zu musizieren, wie einfach es ist und wie viel Spaß es in einer Veeh-Harfengruppe macht.
Willkommen sind alle Altersgruppen, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Instrumente werden für den Kurs leihweise zur Verfügung gestellt. Die Kursgebühr beinhaltet 4 Unterrichtseinheiten, Dauer jeweils 60 Minuten. Die Kosten für den gesamten Kurs einschließlich des Leihinstrumentes betragen 60 €.
Der Veeh-Harfenkurs startet am Freitag 23. 09. Um 18 Uhr im Kulturhaus Unterneukirchen.
Info und Anmeldung bei Annemarie Bayerl: a.bayerl@t-online.de, Tel.: 0170-1821384
Anmeldeschluss: Freitag 16. 09.